Anmeldung
rot1a orange1 gelb1 gruen1 blau1
item7a

Die Geschichte unseres Chores

Vor über 25 Jahren beklagten sich die Konfirmanden der Lutherkirche Pinneberg über die – wie sie fanden - langweilige Kirchenmusik. Bei ihrem Pastor Matthias Neumann, ehemals Bassist in der Band von Nina Hagen, fanden sie offene Ohren. Er begann, mit den Jugendlichen Kirchentagslieder und Gospels zu singen. Mit Verstärkung einiger Eltern wurde so der Grundstein für den Gospelchor St. Martin’s Smile gelegt.

Als Pastor Neumann die Gemeinde 1995 verließ, übernahm Steffen Ropertz, selbst ein langjähriges Chormitglied, die Leitung von St. Martin’s Smile. Ihm gelang es, Dynamik und Qualität des Chores ständig zu verbessern und das Repertoire zu erweitern. Zwei CDs belegen den Erfolg seiner Arbeit. Der Chor wuchs von 20 auf knapp 60 Sängerinnen und Sänger an. Neben den Gospelgottesdiensten in der Lutherkirche wurden zahlreiche Konzerte gesungen. Der Chor beteiligte sich an Festivals wie etwa dem Hamburger Gospelfestival im Michel, war beim Biker-Gottesdienst auf Sylt zu Gast und trat auch schon mehrfach beim Pinneberger Summer Jazz auf.

Anfang 2003 verabschiedete sich Steffen Ropertz von der Lutherkirche Pinneberg, um eine Pfarrstelle in der Schweiz anzutreten. Christian Gosch wurde im Januar 2004 sein Nachfolger. Gosch studierte an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater und arbeitete unter anderem als Korrepetitor und Gesangstrainer an der Stage School for Dance und Drama, Hamburg. Der geprüfte Kirchenmusiker war Leiter des Salonorchesters, des WDV Groove- und Gospelchores, wirkte am Schauspielhaus und an Schmidts Tivoli sowie als Kirchenmusiker in Hamburg-Altona. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Musiklehrer am Walddörfer-Gymnasium tritt er zusammen mit seiner Frau als Comedy-Duo „Stern & Gosch“ auf.

Neben den traditionellen Gospelgottesdiensten jeweils am letzten Freitag eines Monats werden Hochzeiten, Taufen und Konfirmationen musikalisch begleitet. Im November 2004 fand das erste Konzert in der Lutherkirche unter Christian Goschs Leitung statt, gefolgt von der Teilnahme am großen Chortreffen anlässlich der „Wandsbeker Gospelnacht“. Mit neuen Arrangements beteiligte sich St. Martin’s Smile  erfolgreich auf den Deutschen Evangelischen Kirchtagen in Hannover, Berlin und Bremen, beim „Summer Jazz“ in Pinneberg, Hamburger "Nacht der Kirchen" sowie dem zur Tradition gewordenen jährlich stattfindenden Festival norddeutscher Jazz – Freunde.
Das heutige Repertoire von St. Martin's Smile reicht von Klassikern der Gospelmusik über raffinierte Neuarrangements, contemporary Gospel und Eigenkompositionen bis hin zu unbekannten Gospels und Spirituals.

Seit Sommer 2015 wird die Chorarbeit erfolgreich weitergeführt von unserem neuen Chorleiter Markus Schell. Näheres zu Markus Schell erfährt man in der Rubrik "Chorleiter".
 

Đ2010-2014 by St. Martinīs Smile dem Gospelchor der Lutherkirche in Pinneberg

Die Geschichte unseres Chores

Über uns

Unser Name

Geschichte

Startseite

Konzertbilder

Discographie

Kontakt

Impressum

Termine

Über uns

komplett
item1a1a
item1a1a1
item7

Der Chorleiter

Die Sänger / Musiker